Lutz Rode

Liedermacher, Anarcho-Romantiker & Geschichtenerzähler

Wie fängt man an - in einer Ära überaus talentierter Songwriter, die sich bewusst der deutschen Sprache annehmen, die die täglichen Irrungen und Wirrungen des Lebens musikalisch verarbeiten, die mittlerweile hunderttausende von Zuhörern begeistern sowie unzählige Streams generieren.
In einer Zeit, die fast ausschliesslich aus Instagram, Snapchat und Spotify besteht, besinnt sich Lutz mehr auf Qualität denn Quantität, nichts geringeres ist und sollte der Anspruch eines Musikers sein, der aus vollen Zügen das Leben beschreibt: Puristisch. Echt.

Lutz Rode sticht aus der gleichgeschalteten Masse heraus: „Die Texte sitzen ungezwungen, die Melodien sind radiotauglich, ohne sich anzubiedern.“ (sejour)
Das Leben bestimmt die Themen, die musikalisch vom Charme deutscher Interpreten der 70er & 80er mit Pop-Einschlag flankiert werden.
Auch Einflüsse „von der Insel“, namentlich der Beatles, John Lennon, Noel Gallagher und Pete Doherty finden sich sowohl im Charakter als auch im Songwriting des Lutz Rode wieder. 

Schließlich hat Lutz in seinem Musikerdasein wahrlich viel gesehen und erlebt, was verarbeitet werden möchte - von der Straßenmusik bis zur Pop-Welt.
Auf diesem Wege erfindet er eine ihm eigene Form des Indie-Chanson-Pop. Großstadt-Tristesse und rauchige Stimme inklusive.

Tourdaten

20.09.17 Berlin - Singer/Songwriter-Abend @ Birgit & Bier

Support für Max Prosa 2017

11.10.17 Wiesbaden - Schlachthof
12.10.17 Osnabrück - Kleine Freiheit
13.10.17 Dresden - Scheune
14.10.17 Nürnberg - Club Stereo
16.10.17 Wien - Chelsea
17.10.17 München - Ampere / Muffatwerk
18.10.17 Stuttgart - Keller Klub

logo impressum
 
Tel.: +49 (0)30 325 325 75
Email: booking@sector3.de