Ed Prosek

Der kalifornische Singer-Songwriter Ed Prosek ist ein Künstler von erstaunlichem Talent. Seine vertrauliche Stimme und seine nachdenklichen Songs, voller Ehrlichkeit und welthaften Beobachtungen, unterscheiden Ihn von anderen jungen Songwritern. Hier wird musikalische Anmut mit einem individuellen Gespür für Arrangement kombiniert. Mit einer überzeugenden und gefühlvollen Lyrik entsteht hier Musik, welche im wahrsten Sinne des Wortes unverwechselbar ist.

Als Sohn einer Opern-Komponistin ist Ed Proseks Weg zum aufstrebenden Folk-Pop Songwriter felsenfest in der Welt der Klassik verankert. Als ehemaliger Student des renommierten San Francisco Conservatory of Music, tauschte Ed seine Heimat Kalifornien im Jahr 2011 gegen die Südküste Englands ein.
Mit aufkommendem Lob der Kritiker spielte Ed sich mit seiner 2012 erschienenen Debut EP "California" in die Herzen seiner Hörer. Eine glanzvolle Demonstration seines Talents, nicht nur als konventioneller Songwriter, sondern auch als Arrangeur und Band Leader, ist hier keinesfalls seinem noch so jungen Alter entsprechend. Es ist eher verblüffend, was abgeliefert wird.
Nach schlagartig starker Online-Präsenz, diente Eds Cover-Version von Paul Simons Klassiker "Homeward Bound" als Soundtrack zu einer Werbe-Kampagne von Cathedral City Cheese auf allen großen TV-Sendern Großbritanniens. Dementsprechend wurden Ed und seine Musik dem nationalen Publikum auf eine sehr direkte Art und Weise präsentiert. Eine darauffolgende selbstveröffentlichte EP und eine kontinuierliche Live-Präsenz in Brighton und London, als auch Tourneen in Deutschland und an der amerikanischen Westküste, ließen Eds Fanbase und seine Online-Präsenz zügig steigen.
Demzufolge wurde der weltberühmte Produzent Rupert Hine auf ihn aufmerksam, welcher Ed im Jahr 2014 als Songwriter bei BMG Chrysalis/Auditorius unter Vertrag nahm.

Anknüpfend an den Erfolg seiner Singles "Holy Water" und "Hold On Tight" sowie seiner EPs "The Riverbed" & „Truth“ performte Ed auf etlichen Tourneen in UK, US und in Teilen Europas, darunter auch Support-Slots und Festivals. 2015 zog es Ed letztendlich nach Berlin, um sich dort auf das Schreiben und Aufnehmen von neuem Material zu konzentrieren. Zu dieser Zeit hatte Ed ebenfalls die Ehre, einen seiner Songs Seite an Seite mit Sting, Kate Bush und Lorde, auf `The Art Of Peace II: Songs for Tibet´ zu veröffentlichen.
Mittlerweile sammelte Ed knapp 4 Millionen Streams auf Spotify und über 600.00 Plays auf Soundcloud an.
Die aktuelle Single „Shadows“ wurde Ende 2016 veröffentlicht und zeigt ein ums andere Mal sein musikalisches Potenzial.

Für Frühjahr 2017 steht Eds kommende EP in den Startlöchern – gefolgt von einer ausgedehnten Tour.

Tourdaten

Flesh & Blood-Tour 2017

15.05.17 Hamburg - Kleiner Donner
16.05.17 Dortmund - Sissikingkong
17.05.17 Amsterdam - Sugarfactory
18.05.17 Köln - Theater der Wohngemeinschaft
19.05.17 Mainz - Schon schön
20.05.17 Stuttgart - Café Galao
24.05.17 Ilmenau - bc-Studentenclub
25.05.17 Karlsruhe - Tempel
26.05.17 München - Sing Matröse Sing @ Heppel & Ettlich
27.05.17 Magdeburg - Wohnzimmerkonzerte Open Air
28.05.17 Berlin - Musik & Frieden (Blaues Zimmer)

Tickets unter www.edprosek.com/live

logo impressum
 
Tel.: +49 (0)30 325 325 75